Neuigkeiten

CORONA Pandemie: Spenden statt Training

Liebe Mitglieder*innen, liebe Eltern, Trainer*innen, Helfer*innen,

Sport treiben wir nur noch mit Mitbewohner*innen oder max. einer weiteren Kontaktperson, Geselligkeit bleibt fast ganz auf der Strecke. Das Winzerfest ist abgesagt, nach 70mal erstmals.

Die Corona Pandemie hat unseren Alltag durcheinander gebracht, unsere sportlichen, musikalischen und geselligen Aktivitäten sind zum Erliegen gekommen.

Wir werden durch die Absage des Winzerfestes finanzielle Verluste erleiden, sparen ein wenig bei den nicht stattfindenden Trainingsstunden und Hallenmieten.

Wir, der Vorstand des TVM, sind sicher, dass wir in Eurem Sinne entschieden haben, einen Teil der Einnahmen, die wir weiterhin durch Eure Beiträge erhalten, an caritative Einrichtungen im Raum Alzenau zu spenden.

Und zwar 1.000 EUR pro Monat des Lockdowns. Die erste Spende ging an das Cafe Arbeit in Alzenau die Freude dort war sehr groß. Die 1.000 EUR werden zu  100% der Beratungseinrichtung und deren Projekte zugute kommen, und somit soziale Arbeit in Alzenau und Umgebung leisten.

Da der Trainingsbetrieb vorerst mit ein paar Ausnahmen ruht, wurde eine weitere Spende in Höhe von 1.000 EUR an den Hospiz Förderverein Alzenau getätigt.

Wir wünschen Euch Gesundheit, und baldigst wieder gemeinsame Aktivitäten.

Vorstand und Beirat des TV 1901 Michelbach e.V.

Comments are closed.